Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Einstellungen |
UA-80276448-17
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn sie hier klicken, wird das Facebook Plug-In geladen und sie können ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen.

Fit mit Rheuma

veröffentlicht am 19.10.2017

Die rheumatoide Arthritis ist die am häufigsten diagnostizierte entzündlich-rheumatische Erkrankung. Sie führt zu Gelenkschmerzen und -schwellungen, Einschränkungen der Beweglichkeit und Kraftlosigkeit. Allgemeine Schwäche, Abgeschlagenheit und Erschöpfung können hinzukommen. Oft sind zunächst die Finger, Handgelenke und Füße betroffen, manchmal aber auch große Gelenke wie die Knie, Hüften oder Schultern.

Gelenkschäden sind bei Rheuma ein zentrales Problem. Eine häufige Befürchtung ist deshalb, dass viel Bewegung – oder die falsche Art von Bewegung – Krankheitsschübe auslösen, die Erschöpfung verstärken oder die Gelenke noch mehr schädigen könnte. Es gibt aber durchaus gute Gründe, körperlich aktiv zu bleiben: Bewegung und Sport verbessern Fitness und Beweglichkeit, außerdem helfen sie gegen rheumabedingte Erschöpfung.

Der Fitnessclub Sunshine bietet seinen Kunden mit speziell ausgebildeten Fachkräften ein 5 Wochen Programm für mehr Lebensqualität mit Rheuma. Das Programm umfasst Beratung und Einweisung durch einen qualifizierten Gesundheits-Coach, Vitalstoff-Beratung, Nutzung des Kurs- und Wellnessbereich sowie einen Erfolgs-Check am Ende der 5 Wochen.

Interessierte können sich unter 03677/462299 zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch anmelden.

Team Sunshine

Fit mit Rheuma